Erbsache – Heinzer gegen Heinzer und Heinzer

eine amtliche Komödie von und mit Mike Müller

Regie: Rafael Sanchez

Eine strenge Richterin, zwei an sich korrekte Anwälte und drei verkrachte Geschwister sollen die Erbmasse eines Verstorbenen teilen. Da werden nicht nur unterschiedliche

Interpretationen des Testaments verhandelt, Sinn und Unsinn des Erbens erörtert und Familienfehden ausgetragen, sondern auch Zeugen gehört: freundliche Polizisten, sehr

freundliche Pflegerinnen, noch freundlichere uneheliche Kinder und ein schäbiger Arzt. Die beteiligten Juristinnen und Juristen führen die Verhandlung mit viel Umsicht und

professioneller Distanz, bis auch sie sprachlich, juristisch und emotional in einen Affektrausch geraten, der in einem Zivilprozess überhaupt nichts zu suchen hat.

 

Share

Keine Kommentare

Schreiben Sie als erster einen Kommentar...

Kommentar schreiben (Email wird nicht publiziert)

*Ihre Email ist nicht sichtbar