Expedition in den Dschungel logischen Denkens

Literatur, Philosophie, Linguistik

Eine Vortragsreihe von und mit Andreas Thiel

Demokratie – gewaltfreie Unterdrückung wechselnder Minderheiten

Demokratische Prozesse werden diffamiert, missbraucht, unterschätzt und mit falschen Erwartungen befrachtet. Die wenigsten, die in einer Demokratie leben, tun dies freiwillig. Die meisten werden einfach hineingeboren. Die Demokratie lebt, wie jede Staatsform, von den Mitläufern. Wohin laufen sie?

Share

Keine Kommentare

Schreiben Sie als erster einen Kommentar...

Kommentar schreiben (Email wird nicht publiziert)

*Ihre Email ist nicht sichtbar